Aktuelles von Tapella Hörakustik

Aktuelles

 

Nach 46 Jahren hat Alex Schlierf seinen Meisterbetrieb für Augenoptik und Hörakustik im Herzen von Bad Münstereifel zum 1. Juli 2019 an seinen Unternehmensnachfolger Mario Tapella übergeben.

 

In den Geschäftsräumen in der Orchheimer Straße 11 hat Alex Schlierf sich für die Weitergabe seines alt-eingesessenen Fachgeschäftsan an den jungen aber doch schon erfahrenen Augenoptikermeister und Hörakustiker Mario Tapella entschieden.

Als Inhaber führt dieser nicht nur seine Filiale selbst, er ist zudem als Meister in beiden Handwerksbereichen regelmäßig für seine Kunden vor Ort. In Rheinbach gibt es Tapella Hören und Sehen bereits seit zehn Jahren im Ärztehaus, seit vielen Jahren auch die Filialen für Hörakustik in Meckenheim und in Bonn-Kessenich.

 

Gutes bleibt und wird optimiert…

 

 

Tapella in Bad Münstereifel

Aktuelle Angebote

Gleitsicht Trends zum Sonderpreis

 

gültig für die Filialen in Rheinbach und Bad Münstereifel bis zum 30.09.19

 

  • Standard statt 411,- nur 199.-
  • Komfort statt 592,- nur 499,-
  • Premium statt 799,- nur 699,-
  • Individual statt 1.011,- nur 899,-

 

 

Tapella_Gleitsicht
 

Cool. Modern. Praktisch

 

Testangebot gültig in allen Filialen bis zum 30.09.19

 

  • Keine Batteriewechsel mehr
  • Bestes Hören für bis zu 21 Stunden mit nur einer Akkuladung
  • Musik, Telefonate und TV-Ton direkt in die Hörgeräte übertragen
  • Erhältlich in verschiedenen Bauformen und Preisklassen

 

 

Tapella-Signia-neu

News

 

Unser Top Seller im Video

 

Klicken Sie auf das Bild

und lassen Sie sich von der

neuen smarten Hörtechnik

des STYLETTO

überzeugen!

Presse & Auszeichnungen

Top 100 Akustiker in Rheinbach 2019/2020

 

Die TOP 100 Akustiker 2019/2020 stehen fest...

...und einer davon ist erneut die Firma Tapella Hören + Sehen aus Rheinbach, Keramikerstr. 61 – wir gratulieren!

 

Ermittelt und vergeben wird diese Auszeichnung von dem unabhängigen BGW Institut für Marktforschung in Düsseldorf. Am 9. Februar 2019 war es wieder soweit, die ausgezeichneten Top 100 Akustiker wurden zur all-zweijährlichen Gala nach Düsseldorf geladen. Schirmherrin der diesjährigen Auszeichnung war die sympathische Schauspielerin Christine Neubauer. Ausgezeichnet wurden die inhabergeführten mittelständischen Hörakustik- Fachgeschäfte, die das vom BGW Institut entwickelte aufwändige Prüfverfahren durchlaufen und im Bereich der Kundenorientierung überzeugt haben, sowie ein stimmiges Konzept zum Nutzen der Kunden vorweisen können.

 

Nach Meinung und Beobachtung führender Fachleute im Bereich Betriebswirtschaft und Marketing, werden zukünftig vor allem diejenigen Hörakustikgeschäfte den Markt dominieren, deren Inhaber/in sich als oberste Priorität die Zufriedenheit und Begeisterung ihrer Kunden zum Ziel gesetzt hat. Denn die Düsseldorfer Experten stellen seit einen deutlichen Trend im Konsumentenverhalten fest: So ist auch in Internetzeiten beim Einkauf der Preis allein nicht mehr das ausschlaggebende Argument. Insbesondere wenn es um Brillen und Hörgeräte geht, vielmehr wird wieder mehr und größerer Wert auf persönlichen Service, kompetente und kundenorientierte Beratung und auch Erlebnisqualität gelegt.

 

Aus diesem Grund wurden Unternehmen gesucht, die genau diese zukunftsweisenden Kriterien nachhaltig erfüllen. Um einen klaren, kritischen aber auch fairen Vergleich für die Unternehmen zu schaffen, hat das BGW Institut einen umfangreichen Fragenkatalog erarbeitet. Anhand der schriftlichen Auswertung der Ergebnisse dieses 17-seitigen Fragebogens, zahlreicher Geschäftsbesichtigungen und aufwändiger Testkäufe, bei denen die Antworten der Bewerber auf Herz und Nieren geprüft und verifiziert wurden, hat das Team die Hörgeräte-Akustiker unter den Bewerbern ermittelt, die besonders kundenorientiert denken und handeln. Am 9. Februar wurden dann diese ausgezeichneten Hörgeräte-Akustiker ausgiebig gefeiert.

 

Der Firma Tapella Hören + Sehen ist es in diesem Jahr zum wiederholten Male gelungen, einer der Top 100 Akustiker zu werden. Dies zeigt sehr deutlich die absolute Kundenorientierung des Unternehmens.

Top 100 Akustiker
Top 100 Akustiker

Top 100 Akustiker in Rheinbach 2018/2019

 

Anfang Februar 2018 zeichnete der beliebte deutsche Moderator Markus Lanz als Schirmherr die Gewinner des TOP 100 Optiker 2018/2019 Wettbewerbs aus und überreichte anlässlich der feierlichen Gala-Veranstaltung in Düsseldorf die Urkunden den strahlenden Preisträgern.

Aus Rheinbach gehört auch in diesem Jahr erneut die Firma Tapella zu diesem Top Kreis. Mario Tapella ist zu Recht stolz darauf, es wieder geschafft zu haben.

Die unabhängige Jury aus Wissenschaft und Marketing, repräsentiert durch das BGW Institut für innovative Marktforschung in Düsseldorf und Professor Dr. Stefan Heinemann von der FOM Hochschule für Ökonomie & Management, ermittelte aus allen Wettbewerbsteilnehmern die TOP 100 Optiker 2018/2019.

Um einen klaren, kritischen aber auch fairen Vergleich für die Unternehmen zu schaffen, hat das BGW Institut einen umfangreichen Fragenkatalog erarbeitet, mit dem die jeweiligen Bewerber ihre Leistungsfähigkeit und ihre absolute Kundenorientierung darstellen müssen. Anhand dieses 17seitigen Fragebogens, zahlreichern Geschäftsbesichtigungen und aufwändiger Testkäufe, bei denen die Antworten der Bewerber auf Herz und Nieren überprüft wurden, ist es dem betriebswirtschaftlichen und marketingorientierten Team auch in diesem Jahr gelungen, die Augenoptiker unter den Bewerbern zu finden, die ganz besonders kundenorientiert denken und handeln. Diese 100 besten nach diesen Kriterien bewerteten Augenoptiker erhielten nun die allzweijährliche Auszeichnung als TOP 100 Optiker.

Neben herausragenden Ergebnissen z. B. bei der Geschäftsüberprüfung und den anonymen Testkäufen, zeichnen sie sich durch besondere Kunden-Orientierung, Service-Bereitschaft und persönliche Ansprache und Hinwendung aus.

Die Bewertungen wurden unter anderem in folgenden Kategorien vorgenommen:

  • Kundenorientierung
  • Kundeninformation
  • Marktorientierung
  • Unternehmensführung (Mitarbeiterorientierung)
  • Ladengestaltung

In allen Bereichen mussten überdurchschnittliche Leistungen erbracht werden, um unter die TOP 100 Optiker unter allen Bewerbern zu gelangen.

Das beigefügte Bild Herr und Frau Tapella mit dem Schirmherrn Makus Lanz anlässlich der Preisverleihung zusammen mit den Mitarbeitern Herr Barth und Herr Scharrenbroich.

Markus Lanz, der es sich nicht nehmen ließ, mit den Gewinnern des Wettbewerbs auf ihren Erfolg anzustoßen, zeigte sich sehr beeindruckt von der Kundenorientierung der Top 100 Optiker, für die die immer wieder gern zitierte These von der „Servicewüste Deutschland“ ganz sicher nicht zutrifft.

In der Auszeichnung sieht die Firma Tapella und das gesamte Team selbstverständlich auch eine erneute Verpflicht­ung, den hohen Standard, den die wiederholte Wahl zum Top 100 Optiker zu Grunde gelegt hat, aufrechtzuerhalten und sogar noch weiter auszubauen.

Der Firma Tapella ist es gelungen, bereits 2016, und jetzt 2018 die Auszeichnung als Top 100 Optiker aus den Händen eines prominenten Schirmherrn entgegen zu nehmen. Diese Top-Leistung des Unternehmens zeigt die absolute Kundenorientierung der Geschäftsführung und des gesamten Teams.

Weitere Information zur Veranstaltung und zur Auszeichnung Top 100 Optiker 2018/2019 unter www.top100optiker.de

TOP 100 Akustiker
Top 100 Akustiker
TOP 100 Akustiker
Top 100 Akustiker
TOP 100 Akustiker
Top 100 Akustiker
TOP 100 Akustiker
Top 100 Akustiker